Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.

August

  • IFRS-Taxonomie um Praxiskonzepte ergänzt

    31.08.2011

    Die IFRS-Stiftung hat eine Ergänzung zur IFRS-Taxonomie 2011 herausgegeben, die Praxiskonzepte betrifft. Die Zwischenveröffentlichung ist der erste Teil eines Projekts zur Verbesserung der IFRS-Taxonomie in Bezug auf häufig in der Praxis vorkommende Konzepte.

  • Tagungen von NSS, WSS und AOSSG

    31.08.2011

    Die verschiedenen Gruppierungen von Standardsetzern im Bereich Rechnungslegung, die den IASB in seiner Arbeit unterstützen und gleichzeitig regionale Interessen gegenüber dem IASB vertreten, tagen im Herbst.

  • Neue Fachkommission für den öffentlichen Sektor

    31.08.2011

    Vor dem Hintergrund der im Rahmen der Eurokrise immer deutlicher werdenden Bedeutung gesunder Staatsfinanzen hat die schweizerische Treuhand-Kammer entschieden, ihre Kompetenz in diesem Bereich zu stärken.

  • Endgültiger Beschluss in Japan, die US-GAAP-Option beizubehalten

    31.08.2011

    Die Finanzdienstleistungsbehörde von Japan (Financial Services Authority of Japan, FSA) hat bekanntgegeben, dass die zeitliche Beschränkung der Möglichkeit der Anwendung von US-GAAP durch bestimmte japanische Unternehmen nun endgültig aufgehoben ist (s. unsere Nachricht vom 4. August 2011).

  • EFRAG und FASB arbeiten beim Rahmenkonzept für Angaben zusammen

    30.08.2011

    Die europäische Beratungsgruppe für Rechnungslegung (European Financial Reporting Advisory Group, EFRAG) und der US-amerikanische Standardsetzer Financial Accounting Standards Board (FASB) haben offiziell vereinbart, im Rahmen ihrer jeweiligen Projekte zur Entwicklung eines Rahmenkonzepts für Angaben zusammenzuarbeiten.

  • Business Accounting Council of Japan tagt ein zweites Mal zur Erörterung der IFRS

    29.08.2011

    Im Anschluss an eine frühere Sitzung, die am 30. Juni 2011 stattfand, kam der japanische Rat für die handelsrechtliche Bilanzierung (Business Accounting Council of Japan, BAC) am 25. August zum zweiten Mal zusammen, um die Erörterungen zu den IFRS in Gegenwart des japanischen Ministers für Finanzdienstleistungen fortzusetzen.