Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.

Juni

  • Neue IDW Rechnungslegungshinweise

    30.06.2008

    Nach Abstimmung mit dem Fachausschuss Recht (FAR) hat der Hauptfachausschuss des IDW (HFA) am 13. Juni 2008 die folgenden IDW Rechnungslegungshinweise verabschiedet: .

  • EFRAG Update Juni 2008 erschienen

    30.06.2008

    Die Europäische Beratungsgruppe für Rechnungslegung (European Financial Reporting Advisory Group, EFRAG) hat die Juniausgabe 2008 des EFRAG Update veröffentlicht.

  • Entwurf der EFRAG-Stellungnahme zu Eigen-/Fremdkapital

    30.06.2008

    Die europäische Beratungsgruppe für Rechnungslegung (European Financial Reporting Advisory Group, EFRAG) hat den Entwurf einer Stellungnahme zum IASB-Diskussionspapier Finanzinstrumente mit Merkmalen von Eigenkapital veröffentlicht (in englischer Sprache, 109 KB).

  • Neue Ausgabe der Single Market News

    27.06.2008

    Die Generaldirektion Binnenmarkt und Dienstleistungen der Europäischen Kommission hat auf ihrer Internetseite die Ausgabe für das zweite Quartal 2008 der englischsprachigen Single Market News (Inhaltsverzeichnis mit Verknüpfungen auf einzelne Beiträge) eingestellt.

  • SEC kündigt Gesprächsrunde zu Fair-Value-Bilanzierungsstandards an

    26.06.2008

    Die US-amerikanische Wertpapier- und Börsenaufsicht (Securities and Exchange Commission, SEC) hat für den 9. Juli 2008 eine Gesprächsrunde an ihrem Hauptsitz, 100 F Street, N.E., Washington, D.C., angekündigt, in der es um die Vorteile und mögliche Herausforderungen im Zusammenhang mit den bestehenden Bilanzierungs- und Prüfungsstandards bezüglich beizulegender Zeitwerte geht.